Willkommen beim DTKV Berlin e. V.

Die Tonkünstlerverbände sind die Interessenvertretung der Musikberufe und der professionellen Musiker*innen und Musikpädagog*innen gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Anknüpfend an die Tradition des ersten Tonkünstlervereins der Geschichte (1844 als Berliner Tonkünstler-Verein gegründet) und des ersten gesamtdeutschen Tonkünstlerverbandes (gegründet 1847 in Leipzig) betrachtet der DTKV Berlin es als eine seiner wichtigsten Aufgaben, das Bewusstsein für die Rolle der Musik und insbesondere der freiberuflichen Musikschaffenden in der Gesellschaft zu schärfen.

Aus aktuellem Anlass
Der Vorstand des DTKV Berlin verurteilt den durch die russische Staatsführung in der Ukraine begonnenen Angriffskrieg scharf und spricht den ukrainischen Bürgerinnen und Bürgern seine vollumfängliche Solidarität und Unterstützung aus.



Kommende Veranstaltungen

News

4. Oktober 2022

Intransparente Gremienbesetzung

In diesem Jahr sind die Bundesfachausschüsse im Deutschen Musikrat und die Fachausschüsse im Deutschen Kulturrat neu besetzt worden. Die DTKV-Landesverbände haben dabei ein Vorschlagsrecht für die Entsendung, können also Angehörige des eigenen Verbands bei der Geschäftsstelle des Bundesverbands nominieren. Welche Besetzungsvorschläge letztlich an die Dachverbände übermittelt werden, entscheidet das DTKV-Bundespräsidium allerdings allein und ohne Einbeziehung der Landesverbände.

weiter

2. Oktober 2022

Auszeichnung für das Projekt Bach by Bike

Das ungewöhnliche Fahrrad- und Musikprojekt Bach by Bike der beiden Musikerinnen Anna-Luise Oppelt und Mareike Neumann ist im August 2022 mit dem Preis Opus Klassik in der Kategorie »Innovationspreis für Nachhaltigkeit« ausgezeichnet worden. Der Musikpreis wird für außerordentliche Leistungen im Bereich der klassischen Musik vergeben und wurde am 22.09.2022 auf dem Reeperbahnfestival in Hamburg überreicht, wo die beiden Musikerinnen ihr Projekt im Rahmen einer Podiumsdiskussion vorgestellt haben.

weiter

29. September 2022

Positionspapier | Kulturpolitisches Statement 2022

Der Vorstand des DTKV Berlin hat ein Positionspapier erarbeitet, das die für den Verband wichtigsten kulturpolitischen Themen behandelt. Die drei zentralen Aspekte sind: existenzsichernde Freiberuflichkeit, faire Vergütungen und Musikschulpolitik.

weiter

28. September 2022

Stellungnahme zur Kirchenmusik im Winter 2022 / 2023

Dem Berliner Kirchenmusikleben und seinen Akteur:innen stehen aufgrund von Energiesparmaßnahmen große Probleme bevor. Aufgrund der aktuellen Energiekrise und der damit verbundenen nötigen Sparmaßnahmen deutet sich derzeit das Problem an, dass Musiker:innen über den gesamten bevorstehenden Winter 2022 / 2023 mit Konzertabsagen rechnen müssen – wegen unzureichend oder gar nicht beheizter Kirchen, die zu unzumutbaren Auftrittsbedingungen führen dürften. Absagen könnten auch erfolgen, wenn Veranstaltungen wegen ausbleibenden Publikums unwirtschaftlich werden.

weiter

27. September 2022

Ausschreibung Musikfonds für Ensembles und Bands

Die dritte Ausschreibung des Musikfonds e. V. (FEB-III) sieht eine stipendienartige Förderung für Ensembles und Bands vor.

weiter

20. September 2022

Gespräche mit ver.di und dem Landesmusikrat Berlin

Im Rahmen von Vernetzungsgesprächen mit Partnerverbänden und Dachorganisationen des Musiklebens haben in den vergangenen Tagen zwei Meetings mit Vertreterinnen der ver.di-Bundesverwaltung und dem Landesmusikrat Berlin stattgefunden.

weiter

19. September 2022

Ausschreibung: Projektförderung durch die inm Berlin

Im Rahmen ihrer neuen Ausschreibungsrunde für Projektförderung im Bereich Neue Musik ruft die initiative neue musik Berlin freie Musiker*innen, Ensembles und Akteur*innen aus dem Bereich Neue Musik dazu auf, Anträge zur Förderung ihrer Projekte in 2023 ab dem 19. September 2022 einzureichen.

weiter

15. September 2022

Umfrage zur Arbeitsrealität unter Kunst- und Kulturschaffenden

Die Ergebnisse der ver.di-Umfrage unter Kulturschaffenden im Jahr 2021 wurden veröffentlicht. Ziel der Umfrage war es, die Arbeitsbedingungen in unterschiedlichen Berufen, Positionen, Arbeitsverhältnissen und Branchen im Bereich Kunst und Kultur als Gruppe zu betrachten. Die Teilnehmenden konnten sich vier Teilbranchen zuordnen, die den Kunstfachgruppen der ver.di entsprechen: Theater, Musik, bildende Kunst und Literatur.

weiter

14. September 2022

Erklärung der zweiten Kulturpolitischen Konferenz von ver.di Berlin

Am Sonnabend, den 10. September 2022, fand im Berliner ver.di-Haus am Paula-Thiede-Ufer 10 die zweite Berliner Kulturpolitische Konferenz statt. Teilnehmer:innen waren die in den ver.di-Fachgruppen Bildende Kunst, Musik, Theater und Bühnen, Kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungswesen, Darstellende Kunst sowie in der ver.di FilmUnion und dem VS Landesverband Berlin organisierten Künstler:innen, Schriftsteller:innen und Kulturschaffenden.

weiter

7. September 2022

DMR Neustart Kultur: Stipendienprogramm 2023

Das Bundesprogramm Neustart Kultur wurde bis Ende Juni 2023 verlängert, entsprechend veröffentlichen zahlreiche Förderer aktuell neue Ausschreibungen oder ermöglichen längere Laufzeiten für Projekte. Auch das Stipendienprogramm des Deutschen Musikrats wird neu aufgelegt.

weiter
 

Veranstaltungen
am 5.10.2022:

Keine Veranstaltungen

Mitglied werden

Informationen zur Mitgliedschaft und den Aufnahmeantrag
findet Ihr hier.

Flyer

Der neue Verbandsflyer steht hier zum Download

Positionspapier

Das Positionspapier 2022 mit den kulturpolitischen Statements des DTKV

Soziale Medien

Ihr findet uns auch auf Facebook, Twitter und Instagram

Der DTKV unterstützt die Initiative art but fair

www.artbutfair.org